Wiederherstellen eines PCs auf die Werkseinstellungen ohne Windows CD/DVD

Wenn PC nicht startet

Wenn Ihr Windows-PC nicht startet, abstürzt oder Sie ihn einfach nur bereinigen möchten, sind Sie möglicherweise daran interessiert, die Werkseinstellungen wiederherzustellen. Wenn Sie die Windows-CD/DVD nicht zum Formatieren, Neuinstallieren und Reparieren von XP, Vista, Windows 7 oder sogar Windows 8 haben, kann dieser Vorgang etwas kompliziert sein. Trotzdem ist windows 7 zurücksetzen ohne cd nicht unmöglich.

Wiederherstellen eines PCs auf die Werkseinstellungen ohne Windows CD/DVD

Auffinden der Windows PC-Wiederherstellungsoption

Hinweis: Wiederherstellungs- oder Wiederherstellungs-CDs/DVDs, die von den meisten Herstellern angeboten werden, und die Windows-CD/DVDs, die Sie separat in einem Computergeschäft kaufen, sind nicht dasselbe; dieser Artikel bezieht sich auf die erste der beiden.

Einige Hersteller wie Acer, Packard Bell, Hewlett Packard (HP) und Dell bieten keine Wiederherstellungs-CD/DVD mehr an. In diesem Fall liegt es an Ihnen, es mit einer speziellen Software auf Ihrem PC zu brennen. Auf Acer heißt die Software Acer eRecovery, und auf Packard Bell heißt sie Packard Bell Recovery Management (oder Smart Restore auf älteren Modellen). Für andere Hersteller lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres PCs. Wenn Sie es nicht mehr haben, können Sie es oft auf der Website des Herstellers herunterladen.

Wiederherstellen von Windows PC auf Werkseinstellungen ohne CD/DVD

Wenn der PC nicht mehr bootet und es nicht mehr möglich ist, die Recovery CD/DVD zu erstellen, ist es möglich, den PC bei einigen PC-Herstellern über eine Neuinstallationspartition auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dadurch werden jedoch alle auf dem Gerät gespeicherten Dokumente gelöscht. Um diese Neuinstallation von der Neuinstallationspartition aus zu starten, müssen Sie eine herstellerspezifische Taste auf dem Startbildschirm drücken (Herstellerlogo).

  • Acer: (Alt + F10)
  • Asus: F9
  • Dell: (Strg + F11)
  • HP: F10 oder F11 (Die Taste variiert je nach Modell.)
  • IBM ThinkPad: Eingeben
  • Packard Bell: F9 oder F11 (Die Taste variiert je nach Modell.)
  • Sony VAIO: F10
  • Toshiba: F8

Wenn Sie die Wiederherstellungs-CD/DVD nicht erstellt und die Wiederherstellungspartition gelöscht haben, besteht die einzige Möglichkeit, den Computer wiederherzustellen, darin, die Windows-CD/DVD mit Ihrer Windows-Lizenz kompatibel zu finden oder sie auf der Website des Herstellers zu bestellen. Diese kosten in der Regel zwischen $50-90:

Wenn du einen anderen als den Schlüssel benutzt hast, den du bereits hattest, hast du die Möglichkeit, ihn zu ändern, weil du deinen eigenen Schlüssel hast. Als letzten Ausweg erstellen Sie eine Kopie Ihres Systems auf einer CD/DVD oder auf der Festplatte.

CCM ist eine führende internationale Technologie-Website. Unsere Inhalte werden in Zusammenarbeit mit IT-Experten unter der Leitung von Jeff Pillou, dem Gründer von CCM.net, erstellt. CCM erreicht mehr als 50 Millionen Unique Visitors pro Monat und ist in 11 Sprachen verfügbar.

Comments are closed.